Type and press Enter.

Ein Guide zum Tauchen in Kretas Süden

Dieser Post enthält Affiliate-Links. Bei Buchung durch diese Links bekomme ich eine kleine Provision, wobei dir dadurch keine extra Kosten entstehen. Hier erfährst du mehr dazu.

Ich habe meine zu Griechenland ziemlich spät entdeckt. Aber nach meinem ersten Bissen Fetakäse (oder einfach Käse, wie er in Griechenland heißt) und einem Schluck griechischen Weins war ich begeistert. Ganz zu schweigen von der Farbe des Ozeans, der Gastfreundschaft und dem wunderbaren Tauchen im Mittelmeer. 

Ich war in Griechenland verliebt, bis ich nach Kreta kam – dann hatte ich eine neue Liebe. Zwar kann natürlich einwenden, dass Kreta ja offiziell ein Teil Griechenlands ist, aber irgendwie auch nicht ganz – Kreta ist und will unabhängig und anders sein. Kreta ist ein bisschen rauer, etwas wilder und unkonventioneller und gleichzeitig absolut atemberaubend. 

Die Insel hat sich schnell zu einem meiner absoluten Lieblingsziele in Europa entwickelt und ich kann es kaum erwarten, wieder hinzufahren, obwohl mein letzter Trip erst ein paar Monate zurückliegt. 

Das Tauchen auf Kreta ist genauso etwas Besonderes wie der Rest der Insel und ihre Bewohner – hier erfährst du, warum und wie du einen Trip zum Kreta Tauchen planen solltest. 

Tauchen Kreta

Was macht das Tauchen Kreta so besonders?

Tauchen Kreta

Um ehrlich zu sein, wurde ich für den Großteil meines Taucherlebens mit milden 30 Grad Wassertemperatur und bunten Rifffischen verwöhnt. Es hat in Thailand angefangen, und sobald ich mein AOW hatte, tauchte ich in Sipadan gefolgt von Ausflügen auf die Malediven und nach Raja Ampat. Ich bin kein Warmduscher, aber ein selbst ernannter Warmassertaucher. Kalt ist für mich alles unter 30 Grad und dann werde ich schnell extrem grantig. 

Click hier, um zu lesen, wie du dein Open Water machen kannst

Deswegen habe ich mich lange vom Tauchen im Mittelmeer ferngehalten. Auch wenn ich es toll finde, im Mittelmeer zu schwimmen und mich abzukühlen, ist Tauchen doch noch mal eine ganz andere Nummer. Nicht nur wegen der Temperaturen war ich uninspiriert, denn was gab es da wohl zu sehen, ohne Nemos, Anglerfische und Mantas?

Aber dann kam ich in den Süden von Kreta und entschied mich irgendwann, es einfach mal zu versuchen. Wie du dir jetzt schon denken kannst, habe ich es natürlich nicht bereut. Auch ohne Anglerfische gibt es beim Tauchen in Kreta einiges zu sehen: Kraken, Tintenfische, Wiesen voller Seegras und die erstaunlichsten Felsformationen, Höhlen und Schluchten. Kreta Tauchen ist anders als das, was man aus tropischen Gewässern kennt, aber nicht weniger spannend.

Die beste Zeit, um auf Kreta zu tauchen

Tauchen Kreta

Kreta ist im Sommer eines der besten Tauchziele in Europa. Die Tauchsaison beginnt hier im April und dauert bis Oktober oder November. Denk daran, dass viele Restaurants und Hotels allerdings später in der Saison vielleicht schon für den Winter geschlossen sind – check lieber vorher, was wo noch auf ist!

Die Wassertemperatur liegt zwischen 22 und 27 Grad in Kreta. Im Süden ist das nicht unbedingt der Fall: Als ich diesen Artikel schrieb, habe ich nämlich noch mal meinen Computer überprüft, der bestätigte, dass es letztes Jahr im Juli bei allen Tauchgängen in Kreta immer 21 Grad waren.  Brrrrr ….

Ich hatte einem 5 mm Anzug dabei, hab mich aber schnell überreden lassen, noch einen 5 mm Shortie und eine Haube anzuziehen. Ich hab vorher noch nie freiwillig eine getragen, aber es war mir einfach zu kalt und die Haube hat einen riesengroßen Unterschied gemacht. Aber wie schon gesagt, ich bin halt ein Warmwassertaucher und vielleicht fühlen sich 21 Grad für dich muckelig warm an!

Wie komme ich nach Kreta?

Tauchen Kreta

Während der Sommersaison und in den Ferien gibt es viele Direktflüge von europäischen Städten nach Kreta. Du kannst entweder nach Chania, Kretas ehemalige Hauptstadt, oder nach Heraklion, Kretas aktuelle Hauptstadt, fliegen. Wer von weiter her kommt, muss wahrscheinlich in Athen umsteigen.

Am besten holst du dir einen Mietwagen, wenn du auf Kreta ankommst. Das Fahren auf Kreta macht Spaß und die Straßen durch die Berge und an der Küste entlang sind wunderschön. Ich empfehle PANCAR, eine meiner liebsten Autovermietungen auf Kreta – sie bieten tolle Preise sowie persönlichen Service. Das Beste ist, dass sie dich gleich am Flughafen abholen und mit deinem Auto vor der Ankunftshalle auf dich warten. 

Tauchplätze im Süden Kretas

Tauchen Kreta

Tauchen in Plakias, Kreta

Um nach Plakias zu gelangen, kannst du die Küstenstraße von Heraklion nehmen oder durch die Berge im Landesinneren fahren. Beide Fahrten sind wunderschön – Wenn du Zeit hast, solltest du beide mal probieren! 

Plakias ist ein entspannter kleiner Ferienort, der beliebt, aber nicht zu beliebt ist. Hier gibt es genau die richtige Anzahl an Restaurants, Pensionen und Aktivitäten. Im Sommer stehen die Chancen gut, dass der Wind ziemlich weht – mich hat das an Kapstadt erinnert und deswegen mochte ich es. Als Taucher wird dir so ein Wind gelegen kommen, denn er bringt die beste Sicht Unterwasser mit sich. 

Dive2Gether

Dive2Gether ist eine der besten Tauchschulen Kretas und liegt direkt an der Promenade von Plakias. Sie wird von den niederländischen Brüdern Eric und Paul betrieben und bietet PADI Kurse und Fun Dives an. Außerdem gibt es die sogenannten Bootcamps, für die, die mindestens 4 Wochen trainieren und tauchen möchten.

Fun Dives können in Zweier-Paketen gebucht werden und beinhalten auch deine Leihausrüstung. Dive2Gether bietet sowohl Shore-Dives als auch Bootstauchgänge in der Umgebung von Plakias an. Wenn du mehr über das Seegras und die Unterwasserbewohner des Mittelmeers erfahren möchten, kannst du dich auch von einem hauseigenen Meeresbiologen begleiten lassen.

Die besten Tauchplätze in Plakias

Während meines Aufenthalts haben wir nur Shore-Dives machen können, da das Boot außer Betrieb war. Ich war ein bisschen nervös, denn ich hatte den Großteil meiner Tauchgänge bisher nur vom Boot gemacht. Dazu kommt noch, dass weder meine Knie noch meine Knöchel gerne in voller Tauchmontur am Strand und über Felsen laufen. Aber das Team von Dive2Gether war super nett und hilfreich und hat mich sicher ins und aus dem Wasser gebracht. 

Shinaria

Tauchen Kreta

Shinaria ist eine wunderschöne Bucht in der Nähe von Plakias und bietet eine tolle Kulisse für Taucher. Vor Ort gibt es ein Café mit Toiletten, Duschen und Liegestühlen, die man mieten kann. Die Ausrüstung wird vorsichtig auf großen Planen im Sand aufgebaut und deine persönlichen Sachen kannst du ohne Sorgen im Auto lassen. 

Das Tauchen in Shinaria ist super – es gibt wunderschöne Schluchten, Swim-Throughs und Wände, die bis in 30 mTiefe reichen. Außerdem gibt es eine kleine Höhle, die du als fortgeschrittener Taucher erkunden kannst, in der Tausende winziger Garnelen leben. 

Old Harbor

Tauchen Kreta

Ich bin mir nicht sicher, ob der Old Harbor ein offizieller Tauchplatz ist, aber er ist auf jeden Fall sehr beliebt auch ohne Eintragung auf Google Maps. Neben den obligatorischen Schiffen im Hafenbecken gibt es ein paar Ferienhäuser und auf dem Weg ins Wasser musst du durch den Vorgarten – alles legal! 

Sobald du drin bist, wirst du die erstaunlichsten Steinformationen, Plattformen und Unterwasserplateaus sehen. Tiefer als 15 m musst du nie und es gibt auch schon einiges in nur 5 m Tiefe zu sehen. Die Lebewesen sind weniger aufregend, ein paar kleine Fische und die obligatorischen Seegraswiesen, aber die Unterwassermondlandschaft macht es trotzdem zu einem lohnenden Tauchgang!

Unterkünfte in Plakias

Dive2Gether kann dir eine Unterkunft mit deiner Buchung organisieren. Ich war in den Calma Apartments, die sie empfohlen hatten, und war begeistert. Sie sind nur wenige Gehminuten von der Tauchbasis in Plakias entfernt und die Zimmer verfügen über eine kleine Küchenzeile, einen Balkon und eine Klimaanlage. Draußen gibt einen Pool und eine Poolbar.

Click hier, um dir die Calma Apartments anzuschauen [/ button] center>

Geh zum Mittag- oder Abendessen unbedingt mal zu Tasomanolis und Ταβέρνα Θρούμπι.

Tauchen in Chania

Tauchen Kreta

Das Tauchen in Chania gilt als das beste auf Kreta, wobei ich bisher nur im Süden war. Chania ist sowohl eine Stadt als auch eine Region auf Kreta und erstreckt sich als Region vom Norden bis zur Südküste.

Hora Sfakion ist eine nette kleine Küstenstadt und ein guter Ort zum Tauchen auf Kreta. Du kannst entweder vor Ort wohnen oder von Chania für den Tag runterkommen. Die Fahrt dauert ca. 1,5 Stunden und ist wunderschön. Du musst allerdings aufpassen, nach deinem Tauchgang ein paar Stunden zu warten, denn der Weg führt über einen Bergpass, der in ziemlicher Höhe liegt.

Notos Mare

Tauchen Kreta

In Hora Sfakion war ich mit Notos Mare tauchen, einer kleinen, familiengeführten Tauchbasis auf Kreta, die auch Boote vermieten. Die Tauchbasis befindet sich direkt am Hafen und bietet neben Fun Dives auch eine Vielzahl von SSI-Kursen an. Wenn es dir wichtig ist, auf Deutsch beim Tauchen zu kommunizieren, dann bist du hier genau richtig, denn Damulis, einer der Eigentümer, hat viele Jahre in Österreich gelebt.

Tauchplätze in Hora Sfakion

Tauchen Kreta

Es gibt ein paar großartige Tauchplätze in der Umgebung, aber mein Lieblingsplatz war The Cave. Um in dieser Höhle zu tauchen, musst du ein Advanced Diver sein und vorher mindestens einen Tauchgang mit dem Team gemacht haben. 

Das Boot legt vor der Höhle an und es können maximal 3 Taucher bei diesem Tauchgang mit. Der Eingang zur Höhle ist ziemlich eng und um ehrlich zu sein, hatte ich erst mal richtig Muffensausen. Aber Damulis kann gut Händchenhalten und die Mühe hat sich gelohnt: Man erreicht die Höhle durch eine Halokline. Hier trifft Süßwasser aus den Weißen Bergen auf das Salzwasser des Meeres. Sobald du durch bist, kannst du das Wasser gar nicht mehr sehen, denn es ist auf einmal kristallklar und dazu noch trinkbar. In der Höhle kannst du auftauchen und deinen Atemregler rausnehmen und wunderschöne Stalagmiten und Stalaktiten bewundern.

Click hier, um zu lesen, wie du dein Advanced Open Water machen kannst

Tauchen Kreta

Das einzige Problem – das Süßwasser in der Höhle ist etwa 10 Grad kälter als das Meer draußen. Nach ein paar Minuten habe ich mit den Zähnen geklappert und das Mittelmeerwasser schien nie wärmer als nach diesem Tauchgang.

Unterkünfte in Hora Sfakion

Wie schon gesagt, kannst du einen Tagesausflug von Chania machen oder ein paar Tage bleiben, um mehr Tauchgänge in der Umgebung zu machen. Notos Mares kann auch ein Taxiboot organisieren, mit dem du Loutro besuchen kannst, eine charmante Bucht ganz in der Nähe. 

Click hier, um eine Unterkunft in Hora Sfakion zu finden

Leave a Reply

Your email address will not be published.